NANA-Studienfahrt nach Hannover am 14. August 2016

Sehr geehrte Damen und Herren,
Nanas sind Plastiken der französischen Künstlerin Niki de Saint Phalle (1930-2002), die sinnliche, farbenfroh gestaltete voluminöse weibliche Körper darstellen.
In einem 3-tägigen Workshop und an vielen weiteren Tagen haben Unternehmerinnen aus der Gemeinde Hagen im Bremischen und Frauen unterschiedlichen Alters mit unterschiedlicher sozialer, ethnischer und religiöser Herkunft viele Nanas gefertigt, die zur Zeit im Rathaus der Gemeinde Hagen zu bewundern sind. Um diese Thema zu vertiefen, werden wir eine Nana-Studienfahrt nach Hannover am Sonntag, den 14. August 2016 durchführen.
Wir werden uns um 8:00 Uhr am 208 in Hagen treffen und mit dem Bus nach Hannover fahren. Nach der Ankunft in Hannover werden wir zunächst die berühmten Nanas von Niki de Saint Phalle am Leineufer besichtigen. Um 12:00 Uhr hat das „Restaurant Cafe Steintormasch“ für uns das Mittagessen vorbereitet.
Anschließend werden wir in Richtung Herrenhäuser Gärten fahren. Dort wird uns ein Gästeführer ca. 1 Stunde durch die Grotte Niki de Saint Phalle führen. Gegen 16:00 Uhr werden wir gemeinsam die Rückfahrt antreten.
Die Kosten für unseren Ausflug betragen 35,00 € pro Person. In diesen Kosten sind Busfahrt, Eintritt und die Führung enthalten. Das Essen und die Getränke im „Restaurant Cafe Steintormasch“ sind selber zu zahlen. Die Anmeldung kann bis zum 01.08.2016 bei hagen-ergo, Petra Klipp, Amtsdamm 56, 27628 Hagen (Tel.:04746/727699) abgegeben werden. Wir bitten, bei der Anmeldung das Geld mitzubringen und die Auswahl des Gerichtes anzugeben.

 

Petra Klipp
Erste Vorsitzende der
Unternehmensgemeinschaft

 

Speisenauswahl in Hannover am 14.08.2016

1 . Gnocchi mit Tomaten-Spinat Ragout und Knoblauch-Parmesanbutter  8,90€

2. Schnitzel „Jäger Art“ mit Champignonrahm und Bratkartoffeln 12,50 €

3. Zanderfilet auf mediterranem Kartoffelstampf mit Zucchinigemüse 14,50 €

Zu den Hauptgängen wird ein kleiner gemischter Beilagensalat empfohlen 2,90 €

Share on FacebookTeile diesen Beitrag mit deinen Freunden ...

Schreibe einen Kommentar